WEIN UND GENUSS Koblenz

HERZLICH WILLKOMMEN ZUR KULINARISCHEN ERLEBNISFAHRT AUF DEM RHEIN

Im Arrangementpreis ist pro Person inbegriffen:

Arrangement

  • 4 Fahrstunden
  • Sektempfang mit Sekt von der Rüdesheimer Sektkellerei OHLIG
  • Einstündige Weinprobe mit 12 verschiedenen Weinen im Probierglas und passenden Amuse-Bouche
  • Exklusives 3-Gänge Menü
  • Pro Gang ein Glas Wein nach Wahl
    Abschiedsgeschenk

Programm

17.30 Uhr – 18.30 UhrEmpfang an Bord mit Begrüßungsgetränk am Tisch
ca. 19.00 UhrWeinprobe und Amuse-Bouche am Tisch
ab 19.30 UhrBeginn 3-Gang Menü
ca. 21.00 UhrDessert an Ihrem persönlichen Tisch oder auf dem Top Deck
21.30 UhrRückkehr zur Anlegestelle
22.00 UhrEnde der Veranstaltung
Folgende Weingüter sind mit an Bord:

Amuse-Bouche

  • Holländischer Spargel, Schwarzwälder Schinken, Sabayon Weißwein aus der Region und Kerbel
  • Thunfischwürfel, Furikake, Sojasauce, süß-saure Karotten und Zwiebeln
  • Steak-Tatar mit Kapern, Cornichons und Eigelb
  • Petit Four aus Makrele, Sahne, Oliven und Kräuteröl
  • Hausmarinierter Lachs, geräucherte Rote Bete, Yuzu und knuspriger Knollensellerie
  • Gebratene Polenta, Pastinakenmousse und Trüffelchips
  • Karotten-Couscous, geröstete Avocado und Ziegenkäse
  • Hummersuppe mit Cognac und Dill

3-Gänge Menü

Vorgericht
Dünn geschnittenes Kalbsfilet mit süß-saurem Gemüse, Tomaten-Antiboise und einer Sauce aus getrockneter Pancetta
Hauptgericht
Adlerfischfilet mit Kräuterkruste, Karotten, Spitzkohl, Knollensellerie, Kräuterseitling und Weißweinsauce
Dessert
Rhabarber, Zitronensorbet, holländische Erdbeeren und Merengue

Regionale Weine

Rheingauer Weingüter und Winzer aus Rheinhessen machen gemeinsame Sache und bieten den Passagieren des Eventschiffs „Jules Verne“ Weingenuss aus den Trauben rechts und links vom Rhein.

Rheingau

Weingut Hamm
2020 Rheingau Riesling trocken
2020 Rheingau Riesling feinherb
2020 Rheingau Riesling Kabinett feinfruchtig

Weingut Allendorf
2020 Chardonnay trocken
2019 Charta Riesling
2018 Assmannshäuser Spätburgunder trocken

Rheinhessen

Hemmes Weingut
2020 Blanc de Noir trocken
2020 Scheurebe trocken
2020 Weißburgunder

Weingut Dreikönigshof
2020 Silvaner SIGNUM trocken
2020 Dreikönigshof Grauburgunder
2020 Dreikönigshof Rosé

wein mainz

Zustieg

16.30 – 17.00 UhrZustieg Anleger Allendorf am Rhein in Winkel
17.30 – 18.00 UhrZustieg Anleger Brücke 2 in Bingen


Sonn- und Feiertage

15.30 – 16.00 UhrZustieg Anleger Allendorf am Rhein in Winkel
16.30 – 17.00 UhrZustieg Anleger Brücke 2 in Bingen
 

Shuttlebus & Info

MIT DEM BUS ZUM SCHIFF…. – UND WIEDER ZURÜCK!
Als besonderen Service für unsere Besucher haben wir einen Shuttlebus von Mainz und Wiesbaden und zurück eingerichtet. An Sonn- und Feiertagen gibt es keinen Shuttle Service.

16.00 Uhr Abfahrt Shuttlebus Wiesbaden Hauptbahnhof*
16.30 Uhr Abfahrt Shuttlebus Mainz Hauptbahnhof **
auf direktem Weg zum Schiffsanleger.

Abholung um 21.15 am Anleger Weingut Allendorf Rücktransfer nach Wiesbaden
Abholung 22.15 Uhr am Anleger in Bingen und Rücktransfer nach Mainz

Pro Fahrkarte € 18,00

*Wiesbaden Bustransfer: Hauptbahnhof Bussteig 2 zum Anleger Weingut Allendorf in Winkel
**Mainz Bustransfer: Hauptbahnhof direkt vor der Bundespolizei zum Anleger 2 Bingen

Kontakt

Bingen am Rhein Tourismus und Kongress GmbH
Lucia Schwarz
T: +49 (0) 6721 184202+49 (0) 6721 184202
Lucia.Schwarz@bingen.de

Tickets
ADTicket
www.adticket.de

Presse
Lydia Malethon + Joachim Piszczan
PR Profitable
Markt 4
65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Tel.: 06723-913-7674 + 06723-913-7675
Fax: 06723-913-7678

restaurant rheinhessen

DIE GEOGRAFIE IHRER REISE

Tausend sanfte Hügel und Weinreben, soweit das Auge reicht: Das ist Rheinhessen, Deutschlands größte Weinregion.
Das Anbaugebiet umfasst 26.000 Hektar Weinberge zwischen Alzey, Worms, Mainz und Bingen und ist im Norden und Osten vom großen Rheinbogen umgeben. Kein Wunder, dass fast jedes Dorf in Rheinhessen, von der Rheinterrasse über den Wonnegau bis zum Alzeyer Hügelland, eine lange Weinbautradition vorweisen kann.

Bereits die Römer brachten den Weinbau in die Region; sie erkannten, dass die südwestdeutschen Flusstäler klimatisch dafür hervorragend geeignet sind. Die Berge im Westen bieten Schutz, während es wenig regnet, die Sommer warm und die Winter mild sind. Gerade die junge Winzergeneration hat in den letzten Jahren mit erstklassigen Weinen Aufmerksamkeit erregt. Nicht nur die Rieslinge vom Rhein und vom Hügelland sorgen für Aufsehen, auch der Silvaner, traditionell die Traube der Region, bringt hier ausgezeichnete Weine hervor. Neben den klassischen weißen Sorten sind Burgundersorten (Pinots) auf dem Vormarsch. Darüber hinaus haben sich die Anpflanzungen für Rotwein innerhalb von zwanzig Jahren mehr als verdoppelt, hier dominieren Spätburgunder und Dornfelder.

Ein Drittel der rheinhessischen Rebfläche besteht heute aus Rotweintrauben.

Mit seinen 3200 Hektar ist der Rheingau eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Im Riesling allerdings ist der Rheingau ganz groß! 80% der Rebfläche sind mit Riesling bestockt und 12% mit dem ebenso beliebten Spätburgunder. Beide Sorten finden gerade im Rheingau ideale klimatische Bedingungen, um große Weine hervorzubringen.

Bei Wicker, unweit von Wiesbaden, beginnt der Rheingau. Hier am Rheinknie vollzieht der deutsche Weinstrom Rhein den einzigen relevanten Richtungswechsel auf seinem langen Weg von der Quelle bis zur Mündung. Deshalb sind die besten Rheingauer Lagen nach Süd-Südwest ausgerichtet und gedeihen in einem gut balancierten „cool Climate“. Einerseits trägt die Sonneneinstrahlung zuverlässig zu einer guten und verlässlichen Traubenreife bei. Andereseits profitieren die Trauben von kühlen Fallwinden aus dem Taunus und einer guten Niederschlagsmenge, was für Frische und eine ausgedehnte Reifezeit sorgt – perfekt für spätreife Sorten wie Riesling und Spätburgunder.

Coronaproof

Unsere kulinarische Erlebnisfahrt orientiert sich selbstverständlich an den von den offiziellen Behörden ausgegebenen Schutzkonzepten und Empfehlungen. Wir folgen den Richtlinien des RKI (Robert Koch-Institut) und der örtlichen Gesundheitsämter, um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern.

Es gelten die folgenden Grundregeln:

  • Zugang zum Schiff wird nur symptomfrei gewährt, kontaktlose Fiebermessung möglich
  • Unsere Crew empfängt Sie an der Anlegestelle und bietet Ihnen einen sicheren Weg zu Ihrem Platz
  • Zu Ihrer und unserer Sicherheit gibt es an verschiedenen Stellen im Schiff Hygienestationen mit Desinfektionsspendern
  • Es gibt ein Wegeleitsystem, welches durch Beschilderung angegeben ist
  • Wir bitten Sie, 15 Minuten vor dem Start anwesend zu sein und während Ihres Besuchs den Anweisungen unserer Crew zu folgen
  • Nehmen Sie Rücksicht auf unsere Crew und andere Gäste und beachten Sie die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln
  • Die betrieblichen Abläufe werden so gestaltet, dass zwischen Personen ein Abstand von mindestens 1,50 Metern eingehalten wird
  • Auf Händeschütteln und sonstige körperliche Begrüßungsrituale wird strikt verzichtet
tagesausflug ideen

Ein Erlebnis der besonderen Art! Genießen Sie die besten Weine und feinsten Menüs an Bord des luxuriösen Cruisers „Jules Verne“ auf einem der schönsten Flüsse Deutschlands durch das Rheintal. Zusammen mit ausgewählten Rheingauer Weingütern und Winzern aus Rheinhessen bieten wir Ihnen weingenuss pur in der näche Koblenz.

Der Name „Jules Verne“ steht für Abenteuer, Vision und Vertrauen in die Zukunft. Gute Gründe also, um im Jahr 2021 mit unserem exklusiven Eventschiff eine bezaubernde Kreuzfahrt entlang der rechts-und linksrheinisch gelegenen Weinberge zu unternehmen. Denn gerade jetzt, in einer Zeit, in der wir Distanz zu allem halten müssen, sollten wir die Nähe zum Leben feiern. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Unser kompetentes Team ermöglicht Ihnen eine unvergessliche Reise. Sorglos, Covid-19-konform. Professionell organisiert und umsorgt von einem Gastronomie Team, dessen Service von ganzem Herzen kommt.

Nutzen Sie diese besondere Gelegenheit und freuen Sie sich auf eine kulinarische Erlebnisreise an Bord unserer Jules Verne

die beste Weinprobe in der Region: Güls, Lützel, Asterstein, Königsbach, Neudorf, Bubenheim, Arzheim, Bisholder, Urbar, Rübenach